Umgebung

Das Hotel Abruzzi Rom befindet sich in einer erstklassigen Lage, um die es die meisten 4-Sterne-Paläste der Stadt beneiden - buchstäblich gegenüber dem großen Pantheon.

Das Pantheon

Das Pantheon ist der am besten erhaltene heidnische römische Tempel der Welt, und zwar aus keinem anderen Grund als dem, dass es der einzige war, der nach dem allmählichen Niedergang des Römischen Reiches nicht dem Verfall preisgegeben wurde. Es wurde 609 n. Chr. vom byzantinischen Kaiser Phokas der römisch-katholischen Kirche geschenkt und ist bis heute eine der beeindruckendsten und schönsten Kathedralen Roms.

Das Herz der Renaissance-Stadt

Das Gebiet im Zentrum Roms, in dem sich das Pantheon und das Hotel Abruzzi befinden, war bei den alten Römern als Marsfeld bekannt und bestand größtenteils aus Sumpfland, bis es von frühen etruskischen Siedlern trockengelegt wurde. Heute ist es das Herz der Renaissancestadt und der geografische Mittelpunkt Roms - umgeben von den legendären sieben Hügeln.

Piazza Navona

Nur wenige Augenblicke westlich befindet sich die Piazza Navona - einer der schönsten Plätze der Stadt, umgeben von marmorverkleideten Gebäuden, die bis ins 13.

Nachtleben

Für Liebhaber der "vita notturna" gibt es in den umliegenden Straßen einige der besten Kneipen, Clubs und Restaurants der ewigen Stadt, vor allem auf dem bekannten Campo de'Fiori, der nur wenige Minuten südlich liegt.

Lebendige Stadt

Dieser pulsierende Hotspot im Stadtzentrum ist ein großartiger Ort, um die lebhafte Stimmung Roms sowohl bei Tag als auch bei Nacht zu erleben.